„Let’s Sing“ 2019

Wie von allen Gospel-Fans innig gehofft, gab es 2019 eine Fortsetzung des Projektes „Let’s Sing“.  Das Organisationsteam um André Engelbrecht hatte für den 18./19. Mai 2019 zu zwei Gospelgottesdiensten in Weißenborn und Pretzschendorf geladen. Ab Anfang April begannen dafür dienstags die Chorproben im Kulturhaus Pretzschendorf. Parallel dazu fanden natürlich Band- und Bläserproben statt. Der Sologesangspart wurde diesmal in absolut souveräner und professioneller Art und Weise von Franziska Liebscher übernommen. Am besagten Wochenende wurde dann alles zu einem Großen und Ganzen zusammengefügt.

Es ist unglaublich faszinierend, immer wieder mitzuerleben, wie sich ein solches Projekt durch Engagement und intensive Probenarbeit angefangen vom Kennenlernen der einzelnen Stücke bis zu einem die Gemeinde mitreißenden Gottesdienst mit Gänsehautfeeling entwickelt. Vielen Dank dafür!

Wir hoffen auf noch viele weitere solche Projekte.

Bernd Schab

Fotos: Albrecht Lorenz

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK